HTML-Entities und Notation


Die Lösung für Sonderzeichen


Wenn Sie mit einer zeichensatzorientierten Lösung arbeiten, brauchen Sie in Ihren Texten dennoch nicht auf beliebige Zeichen aus dem Unicode-Zeichenvorrat zu verzichten. Das Gleiche gilt auch für den Fall, dass Sie die UTF-8-Kodierung verwenden, jedoch ein benötigtes Zeichen nicht direkt eintippen können. HTML erlaubt für diese Fälle verschiedene Notationsmöglichkeiten, um beliebige Zeichen direkt im Quelltext einzugeben.

Für häufiger benötigte Schrift- und Sonderzeichen stellt HTML ein ganzes Arsenal an so genannten Entities dar. Dies sind sinnige Namen oder Abkürzungen für Zeichen, denen ein kaufmännisches Und (&) vorangestellt wird und die von einem Semikolon (;) beendet werden. Ein paar Entities haben Sie bereits im  HTML-eigene Zeichen kennen gelernt: nämlich diejenigen, mit deren Hilfe HTML-eigene Zeichen maskiert werden müssen, also z.B. die Notation &lt;, um das Zeichen < in HTML darzustellen. Ebenfalls hingewiesen wurde bereits auf die Entity &euro; zur Darstellung des -Symbols.

HTML stellt bereits seit Version 3.2 für alle höherwertigen Zeichen des Zeichensatzes ISO8859-1 Entities zur Verfügung.


Die nachfolgende Tabelle listet die HTML-Entities für höherwertige Zeichen im Deutschen auf:

HTML-Entities für Sonderzeichen im Deutschen

Zeichenwert Zeichen HTML-Entity
196 Ä &Auml;
214 Ö &Ouml;
220 Ü &Uuml;
223 ß &szlig;
228 ä &auml;
246 ö &ouml;
252 ü &uuml;

HTML 4.0 erweitert die Entities um zahlreiche weitere Symbole, etwa für das komplette große und kleine griechische Alphabet mit Entities wie &Alpha;, &alpha;, &Beta; und &beta; oder für mathematische Symbole wie &sum; für ? usw.

Beliebige Zeichen, für die es keine Entity gibt, können Sie in HTML numerisch umschreiben. Dabei existieren zwei Schemata: &#(Dezimalwert); oder &#x(Hexadezimalwert);. In beiden Fällen beginnt die Zeichenfolge mit &#. Wenn Sie den Zeichenwert dezimal angeben, notieren Sie direkt dahinter den Wert. Bei einer hexadezimalen Angabe des Zeichenwerts müssen Sie noch ein x oder X einfügen. Falls Sie ein kleines x einfügen, sollten Sie die Hexadezimalziffern a bis f klein schreiben und bei einem großen X groß. So können Sie beispielsweise durch Eingabe von &#9762; (dezimale Angabe) oder &#x2622; (hexadezimale Angabe) das übliche Symbol für Radioaktivität erzeugen. (☢)

Die numerischen Zeichenwerte müssen Sie in diesem Fall natürlich kennen. Da das Unicode-System mittlerweile zigtausend Zeichen mit zugeordneten Zeichenwerten umfasst, kann auch die Webseite in diesem Fall nicht weiterhelfen.

Um nach Zeichen und deren Zeichenwerten zu suchen, müssen Sie direkt die Zeichentabellen von Unicode aufrufen. Auf  unicode.org werden solche Zeichentabellen in PDF-Form zur Verfügung gestellt.


Kontakt

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel : 038305 / 564 989
Erstellt mit HTML5 und CSS3 - © 2019  HTML-Lernen