So sehen HTML-Dateien aus


In HTML geschriebene Seiten bestehen aus schlichtem Text (ASCII), was bedeutet, dass sie keine plattform- oder programm-spezifischen Informationen enthalten. Deshalb können auch einige Editoren, die Text unterstützen (eigentlich sollte das jeder Editor tun) diese Seiten lesen. HTML-Dateien bestehen aus folgenden Elementen:

  • den Text der Seite selbst,
  • HTML-Tags, welche die Elemente der Seite, Strukturen, Formatierung und Hypertext-Verknüpfungen mit anderen Dokumenten oder eingefügten Medien kennzeichnen.

Die meisten HTML-Tags sehen ungefähr so aus:


<thetagname> affected text </thetagname>

Der Name des Tag ist in spitzen Klammern (<>) eingeschlossen. HTML-Tags haben im Allgemeinen eine Anfangs- und eine Ende-Kennung, womit sie den Text umgeben, den sie beeinflussen. Die Anfangs-Kennung "schaltet" ein Merkmal ein (etwa Überschriften, Fettdruck und so weiter), und die Ende-Kennung schaltet es wieder aus. Ende-Kennungen enthalten generell den Namen der Tags, eingeleitet durch einen Schrägstrich (/). Das einleitende Tag (zum Beispiel <p> für Paragraphen) und das abschließende Tag (zum Beispiel </p> für Paragraphen) sind zusammen das, was man offiziell als HTML-Elemente bezeichnet.


HTML-Tags (HTML-Kennungen) sind die Dinge innerhalb von spitzen Klammern (<>), die die Merkmale oder Elemente einer Seite anzeigen.


Eine Warnung vorweg: Achten Sie auf den Unterschied zwischen dem normalen Schrägstrich (Slash, /), wie er oben erwähnt wurde und dem inversen Schrägstrich (Backslash, \), wie er in Pfadangaben unter DOS und Windows verwendet wird (z.B. C:\Windows etc.). Wenn Sie in einer HTML-Anweisung versehentlich den Backslash anstelle des Slash verwenden, erkennt der Browser die schließenden Tags nicht.

Doch nicht alle HTML-Tags haben einen Beginn und ein Ende. Manche Tags sind leer, und wieder andere Tags sind container (Behälter), die weitere Informationen und Text innerhalb der Klammern enthalten. Bei XHTML jedoch ist es erforderlich, dass alle Tags geschlossen werden bzw. ein Ende haben.

Sie werden diese Tags im Verlauf des Kapitels kennen lernen.

Ein weiterer Unterschied zwischen HTML 4 und XHTML 1.0 ist die Verwendung von Tags und Attributen in Kleinbuchstaben.

Alle HTML-Tags berücksichtigen keine Groß- und Kleinschreibung; das bedeutet, Sie können sie in Groß- oder Kleinbuchstaben schreiben oder in irgendeiner Mischung. Also ist <html> das gleiche wie <HtMl> und das wiederum das gleiche wie <HTML>. Das ist bei XHTML 1.0, wo alle Tags und Attribute in Kleinbuchstaben geschrieben werden, nicht der Fall. Damit Sie sich schon einmal daran gewöhnen können, werden alle Tag- und Attributnamen aus den Beispielen in diesem Kapitel klein geschrieben.


Kontakt

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel : 038305 / 564 989
Erstellt mit HTML5 und CSS3 - © 2019  HTML-Lernen